12.01.2018

VOTEN FÜR WOTAN!

 

FUSSEL startet durch! Wotan Wilke Möhring ist in der Katergorie "Bester Darsteller National" (für die Hauptrolle in unserer Komödie HAPPY BURNOUT) für den Juptiter Award - Deutschlands größter Publikumspreis - nominiert.

 

Hat FUSSEL euch auch mitgerissen?

Dann, jetzt bis zum 31.01.2018 voten! Hier klicken!

 

08.01.2018

"ES WAR EINMAL INDIANERLAND" IST IN DER KISTE!

 

Heute wurde die Vorauswahl für den Deutschen Filmpreis 2018 veröffentlicht und INDIANERLAND ist dabei! Der Trip geht weiter!

21.12.2017

Liebe Filmfreundinnen und -freunde,

wir wünschen Ihnen und Euch von Herzen eine besinnliche

Weihnachtszeit und ein filmreiches und kreatives Jahr 2018.

 

Das Riva Team

HAPPY BURNOUT REGIE ANDRÉ ERKAU I ES WAR EINMAL INDIANERLAND REGIE İLKER ÇATAK

SHELTER REGIE ERAN RIKLIS I THE WOUND REGIE JOHN TRENGOVE

 

NOVEMBERSTURM REGIE JENS BECKER

15.12.2017

UND WEITER GEHTS MIT "THE WOUND"

 

Die guten Nachrichten häufen sich: Seit heute steht fest, dass "The Wound - Inxeba" einer von neun internationalen Filmen ist, die für die Oscars 2018 vorausgewählt wurden. Der süd-afrikansiche Debütfilm von John Trengove befindet sich somit in bester Gesellschaft: u.a. sind auch "Aus dem Nichts" von Fatih Akin sowie der Cannes-Gewinner "The Square" von Ruben Östlund vornominiert. Am 23.01.2018 werden wir erfahren, ob es der Film auf die fünf Filme umfassende Shortlist schafft. Also weiterhin Daumen drücken...

 

Hier gehts zum Artikel von Variety:

http://variety.com/2017/film/awards/oscars-nine-films-advance-in-foreign-language-race-1202641490/

14.12.2017

EIN NEUER AWARD FÜR "THE WOUND"

 

THE WOUND reiht sich unter die Gewinner des AAFCA Awards und wurde in Los Angeles in der Kategorie "Best Foreign" ausgezeichnet! Congratulations!

 

Hier mehr zu den African American Film Critics Association Winners: http://www.awardscircuit.com/african-american-film-critics-association-winners-get-laurence-fishburne-get-honors/

27.10.2017

SHELTER - AUS NÄCHSTER DISTANZ

erobert die Leinwände!

 

Die internationale Ko-Produktion von Heimatfilm Cologne, MACT Productions, Eran Riklis Productions und Riva Film feierte kürzlich mit großem Erfolg seine Weltpremiere beim Warsaw Film Festival 2017.

Auch bei den Internationale Hofer Filmtage - Hof International Film Festival 2017 wurde der Film begeistert aufgenommen.

 

Gemeinsam mit NFP marketing & distribution und Beta Cinema freuen wir uns auf den Kinostart im neuen Jahr!


19.10.2017

AUF GEHTS, AB GEHTS...

"ES WAR EINMAL INDIANERLAND" KOMMT INS KINO

 

Nur noch 7 Stunden bis zum deutschlandweiten Kinostart und der Hamburg Premiere von ES WAR EINMAL INDIANERLAND!

 

Heute Abend um 20.00 Uhr zeigt das ABATON Kino den Debütfilm von İlker Çatak. Für ein anschließendes Filmgespräch sind sowohl der Regisseur Ilker Çatak, Autor Nils Mohl und Produzent Michael Eckelt, als auch die beiden Hauptdarsteller Leonard Scheicher und Johanna Polley eingeladen.

 

Wir würden uns freuen, wenn ihr auch dabei seid!!

Karten gibt es online und an der Abendkasse des Abatons.

 

Falls ihr heute nicht dabei sein könnt - der Film läuft ab heute Abend in ganz Deutschland! Garantiert auch in eurer Stadt! Die einzelnen Kinos findet ihr in der folgenden Liste.

 

JETZT SCHON MAL IN STIMMUNG KOMMEN MIT DEM SOUNDTRACK von ACID PAULI: https://youtu.be/21iHbsUwWtE

 

16.10.2017

PREISREGEN FÜR THE WOUND

 

Congratulations from Germany!

 

Am Wochenende hat John Trengove's südafrikanisches Drama THE WOUND, in der Sektion "First feature competition" den Hauptpreis "the Sutherland Award" auf dem 61st BFI London Film Festival (LFF) gewonnen.

 

'Loveless' triumphs at BFI London Film Festival

 

02.10.2017

THE WOUND - DAS OSCAR-RENNEN IST ERÖFFNET

SOUTH AFRICA'S OFFICIAL ENTRY TO THE 2018 ACADEMY AWARDS

 

Wow! Congratulations!

 

Unsere südafrikanische Koproduktion THE WOUND wurde für einen Oscar in der Kategorie "Bester nicht-englischsprachiger Film" vorgeschlagen.

 

Der Film eröffnete bereits im Februar 2017 das Panorama-Hauptprogramm der 67. Berlinale und läuft seit dem 14. September in den deutschen Kinos.

Die 90. Oscar-Verleihung findet am 4. März 2018 in Hollywood statt. Die Nominierungen werden am 23. Januar 2018 bekanntgegeben.

 

Wir wünschen dem Film viel Erfolg und drücken die Daumen aus Hamburg!

Herzlichen Glückwunsch an das Team und vielen Dank an alle Unterstützer des südafrikanischen Dramas.

 

13.09.2017

DEUTSCHER SCHAUSPIELERPREIS FÜR ENSEMBLE VON "WELLNESS FÜR PAARE"


Die Freude ist groß: das außergewöhnliche Ensemble (Casting: Iris Baumüller) gewinnt beim Deutschen Schauspielerpreis am 22.09. einen Sonderpreis. Wir bedanken uns für die Entscheidung bei der Jury. WELLNESS FÜR PAARE entstand als Produktion von Riva Film im Auftrag des WDR für Das Erste.

 

Hier geht es zum Artikel auf mediabiz.de.

13.09.2017

DREHSTART FÜR SIBEL

 

Am vergangenen Freitag fiel in der Nähe von Giresun in der Türkei die erste Klappe für SIBEL. Die Regisseure Çağla Zencirci & Guillaume Giovanetti inszenieren ein poetisches Arthouse Juwel, das die emanzipatorische Selbstfindung der stummen Sibel in Kusköy, in der ländliche Osttürkei, erzählt.

 

Es ist eine internationale Koproduktion von Les Films du Tambour (Frankreich), Riva Film (Deutschland), Mars Production (Türkei) und Bidibul productions (Luxemburg). Die Hauptfigur Sibel wird von der jungen türkischen Schauspielerin Damla Sönmez verkörpert.


Wir freuen uns Teil dieses multi-nationalen Teams zu sein und drücken weiterhin die Daumen für das Team am Set! Gedreht wird noch bis Anfang Oktober, zu sehen wird SIBEL 2018 sein.

16.07.2017

THE WOUND RÄUMT WEITER AB!

 

THE WOUND / DIE WUNDE ist weiter auf Erfolgkurs. Die Ko-Produktion unter der Regie von John Trengove räumte beim Filmfest LA den International Grand Jury Prize ab. Der US-Kinostart des Films steht kurz bevor. In Deutschland bringt ihn Salzgeber er am 14. September in die Kinos. Also: Schon einmal vormerken!

RIVA FILMPRODUKTION GMBH
FRIEDENSALLEE 14-16
22765 HAMBURG

 

TEL +49-(0)40-390 62 56

FAX +49-(0)40-390 69 59

 

HAMBURG@RIVAFILM.DE