Naufragio / Schiffbruch (2010)

 

GENRE

Drama 

 

REGIE I DIRECTOR

Pedro Aguilera

 

PRODUKTION I PRODUCTION 

Riva Film (Deutschland)

ALOKATU S.L. (Spanien)

 

PARTNER I PARTNER

ZDF, Arte 

 

BESETZUNG I CAST

Solo Touré, Kandido Uranga, Iñake Irastorza, Julio Perillán, Ruth Armas, Ramón Barea


SYNOPSIS

Robinson erleidet Schiffbruch am südlichsten Zipfel Spaniens. Nach einem furchtbaren Überlebenskampf im stürmischen Meer rettet er sich ans spanische Festland. Ein anonymer Asylant in einem fremden Land, wie so viele Tausende andere Schwarzafrikaner.

 

Inmitten einer spanischen Barackensiedlung erholt sich Robinson von seinem Todeskampf. Er findet Arbeit in einem der unzähligen großen Gewächshäuser, die Früchte und Gemüse entlang der Costa del Almeria züchten. Doch als illegaler Immigrant lebt er in ständiger Gefahr, gefasst und ausgewiesen zu werden.

 

Robinsons Verstand wird geplagt von inneren Stimmen, dem Geist seines verstorbenen Vaters, der ihn kontrolliert und lenkt. Der gab ihm eine Mission mit auf den Weg: Um sich zu befreien, muss Robinson einen Menschen töten.

 

 

Robinson is shipwrecked off the coast of the extreme south of Spain. After a tremendous struggle in the stormy waters, he manages to reach the safety of the shore and save his life. He is an anonymous exile in a foreign land, just like so many other thousands of black Africans.

 

Robinson manages to find some work in one of the many large greenhouses that grow fruit and vegetables along the coast of Almeria. But his condition as an illegal immigrant is precarious and he decides to move further inland.

 

Robinson’s mind is troubled with interior voices, spirits that control and confound him. In order to free himself from them, he must fulfill a mission: to kill a man.

 

CREDITS

BUCH I SCRIPT

Pedro Aguilera

 

KAMERA I DOP

Arnau Valls Colomer

 

PRODUZENTEN I PRODUCERS

Michael Eckelt/ Dirk Decker

José Maria Lara

 

VERLEIH I DISTRIBUTION

nicht vorhanden

 

WELTVERTRIEB I WORLD SALES 

nicht vorhanden

 

FÖRDERUNG I FINANCIAL SUPPORT

FFHSH

FESTIVALS & PREISE

Filmfest Hamburg 2010

Seville European FF 2010 (besondere Erwähnung der Jury)

 

RIVA FILMPRODUKTION GMBH
FRIEDENSALLEE 14-16
22765 HAMBURG

 

TEL +49-(0)40-390 62 56

FAX +49-(0)40-390 69 59

 

HAMBURG@RIVAFILM.DE